Doppelte Hilfe wird zu einem einzigartigen Konzept

Als KDS Team ist es uns eine Herzensangelegenheit anderen Menschen zu helfen und etwas zurückzugeben. Daher unterstützen wir mit Herz und Verstand den  „Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e. V. Mainz“, denn besonders die Kleinsten auf dieser Welt haben das Beste verdient.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Situation der krebskranken Kinder und deren Familien auf der kinderonkologischen Station der Universitätsmedizin Mainz zu verbessern. Dabei kommt der psychosozialen Betreuung eine besondere Bedeutung zu. Der Förderverein beschäftigt verschiedene psychologisch und psychosozial ausgebildete Mitarbeiter, welche die Familien während der gesamten Therapie, in der Nachsorge und im Trauerfall begleiten. In sozialen Notlagen werden die Familien auch finanziell unterstützt. Eine wundervolle Sache wie wir finden.

Nun plant der Förderverein die Station freundlicher und wärmer zu gestalten. Mit dem neuen Projekt will der Verein daran arbeiten, für alle Menschen, die sich auf der Kinderonkologischen Station aufhalten – Patienten und deren Familienangehörigen, Ärzte und Schwestern – mehr Wohlbefinden, Orientierung, Geborgenheit und Entspannung zu vermitteln. Eine neue Farb- und Raumgestaltung, die altersgerecht ist und sich an den krankheitsbedingten Bedürfnissen orientiert, kann den Genesungsprozess maßgeblich unterstützen.

Für die KDS Personalberatung GmbH ist es eine Herzensangelegenheit diesen Verein zu unterstützen.

Wir spenden für jeden vermittelten Mitarbeiter einen Geldbetrag an den „Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. Mainz“, sodass die Station umgestaltet werden kann.