FAQ2018-05-11T17:01:54+00:00

1. Warum Zeitarbeit?

Zeitarbeit ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Wirtschaft geworden, um mehr Flexibilität in der Personalwirtschaft zu erreichen. Über Zeitarbeit werden Personalengpässe und Auftragsspitzen kostengünstig abgedeckt.

2. Sind die Mitarbeiter in einem festen Arbeitsverhältnis?

Die Mitarbeiter sind mittels eines schriftlichen Arbeitsvertrages bei uns angestellt. In der Regel sind diese Arbeitsverhältnisse unbefristet. Alle Beiträge für Sozialversicherung, Arbeitslosenversicherung etc. werden von uns entrichtet. Der Lohn für den Arbeitnehmer richtet sich nach dem Tarifregelwerk des DGBs und der iGZ.

3. Wie lange dauert der Einsatz bei Kunden?

Das kommt auf den Kunden und dessen Bedürfnisse an. Der Einsatz kann wenige Tage, aber auch mehrere Wochen, Monate oder sogar langfristig umfassen. Je nachdem, ob nur kurzfristig gesucht wird oder z.B. projektbezogen langfristiger Personalbedarf besteht.

4. Ist Zeitarbeit auch geeignet für mich, wenn ich eigentlich nach einer Festanstellung suche?

Oftmals werden Zeitarbeitnehmer, die sich während des Einsatzes im Kundenunternehmen bewähren in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Deshalb sind auch Arbeitnehmer, die auf der Suche nach einer Festanstellung sind gut in der Zeitarbeit aufgehoben.

5. Unterliegt die Zeitarbeit vollständig dem allgemeinen deutschen Arbeitsrecht?

Ja, die Zeitarbeit unterliegt dem allgemeinen deutschen Arbeitsrecht.

6. Ist der Job nur auf Zeit?

Nein, Zeitarbeit bedeutet zeitgemäße und nicht zeitlich befristete Beschäftigung.

7. Was passiert, wenn mich ein Kunde übernehmen möchte?

Das sehen wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Einerseits freuen wir uns, dass wir Sie mit Ihrem Arbeitgeber zusammengebracht haben. Andererseits verlieren wir sehr ungern gute Mitarbeiter. Gelegentlich trifft man sich auch später wieder beim Kunden. Vielleicht brauchen Sie dann einmal Ihre eigene Urlaubsvertretung.

8. Muss ich in Mainz wohnen bzw. häufiger zu Ihnen nach Mainz kommen, um Ihre Leistungen in Anspruch zu nehmen?

Nein. Sie können aus ganz Deutschland zu uns kommen und sich bei uns bewerben. Nach einer persönlichen Beratung vor Ort, müssen Sie lediglich noch einmal zur Vertragsunterzeichnung zu uns in das Unternehmen kommen. Alles andere lässt sich per E-Mail oder telefonisch besprechen.